Hi zusammen,

heute habe ich mal etwas anderes für euch aus der Kategorie Tabletop.
Wir hatten gestern endlich mal wieder unseren Mal- und Creative Sonntag.

Mein Weib, F3UR10 und Steffi (von links)

An diesem Tag bemalen wir unter anderem unsere Warhammer Age of Sigmar Armeen weiter oder testen neue Farben und Techniken.

Ich durfte mich gestern mit Tagesleuchtpigmenten austoben.
Zuerst habe ich etwas der Tagesleuchtpigmente in kleine verschließbare Gläser umgefüllt, begonnen mit Grün.

Leuchtendes Grün

und danach noch das Pink:

pinkes Leuchten

Zusätzlich sollten noch zwei leuchtende wasserbassierte Farben (Orange und Blau) getestet werden:

Alle neuen Farben und Effekte

Die Testobjekte
Dafür habe ich zwei kleine, bereits mit weiß und schwarz grundierten Säulenreste der Arkanen Ruinen von Gamesworkshop benutzt.

grundierte Säulenreste

Die Pigmente wurden einmal mit Weißer Base Farbe und einmal mit einer durchsichtigen Farbbasis vermischt. 
Das Ergebnis ist eindeutig: Durchsichtig = knalliger, mit weiß vermischt eher leuchtendes Pastell.

links = durchsichtig, rechts: weiß

links=durchsichtig, rechts=weiß

Nach diesen ersten Versuchen habe ich mich an einem Durchgangselement versucht um dort das Arkane leuchten zu lassen. Die Ergebnisse nach 2h malen und experimentieren:

Eine der zwei Seiten

… und die andere Seite

Die Säule ist noch in Arbeit, aber die Anfänge sind gemacht:

Testsäulen, Träger und große Säule

Nach der Arbeit das Vergnügen

Ein bischen Spaß muss sein und dafür konnte ich direkt eine neue App (MyMiniReport) die ich bei Kickstarter unterstützt habe testen.

Die Geschichten der Säulen und des Versteckspiels der Daemons of Tzeentch folgen nun:

auch Säulen haben nur Quatsch im Kopf (F3UR10)

Versteckspiel der Daemons of Tzeentch (Steffi)

Zusammengefasst war es  wieder ein wunderschöner Nachmittag gewesen.

Das war es erstmal von meinen Malkünsten in der Welt das Tabletop.

Cya

F3UR10